D&O / E&O

Kombinierte Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Emissionshäuser, Fondsgesellschaften, deren komplementärgesellschaften sowie der Treuhand-Gesellschaft.
Diese Kombination deckt sowohl die klassischen Organhaftungsrisiken der Manager der Emissionshäuser und  Fonds (D&O-Versicherung) als auch die Vermögensschaden-Haftpflichtrisiken, die sich aus dem
operativen Geschäft und der Prospekthaftung ergeben, (E&O, Errors &
Omissions-Versicherung) ab.


Gegenstand der Versicherung  ist:

a) der Managerschutz (soweit eine versicherte Person wegen eines Fehlverhaltens für einen Vermögensschaden persönlich in Anspruch genommen wird),
   
b) die Firmenenthaftung (soweit ein versichertes Unternehmen eine
Enthaftung einer persönlich in Anspruch genommenen versicherten
Person vorgenommen hat),
   
c) die Vermögensschadenhaftpflicht (soweit Versicherte wegen
eines Fehlverhaltens in Zusammenhang mit dem Management
von Fondsgesellschaften von anderen als Versicherten für
einen Vermögensschaden in Anspruch genommen werden.)


Risikoträger: Markel Insurance SE

 


    Downloads zum Thema
(zum Speichern der Dokumente klicken Sie bitte auf das PDF-Icon)


  Fragebogen Markel PRO E&O
     
  Fragebogen Markel PRO D&O
     
  Bedingungen MARKEL PRO E&O
     
  Bedingungen MARKEL PRO D&O
     
 
RASTOR
Management - Versicherungs-
konzepte GmbH
 
Harburger Straße 31a
21266 Jesteburg
 
Tel: +49 (0) 4183 - 77 54 61
Fax: +49 (0) 4183 - 77 54 62
 
info@rastor-gmbh.de
www.rastor-gmbh.de


» Impressum
» Datenschutz